Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Management

Manager-Apps

AUG­MENT

Aug­ment­ed Re­al­i­ty für das Smart­phone

Aug­ment­ed Re­al­i­ty ist eine der in­no­va­tivsten Tech­nolo­gien unser­er Zeit. Sie ist die Ver­sch­melzung von virtuellen Ob­jek­ten und In­for­ma­tio­nen mit der Re­al­ität und kann in fast allen gängi­gen Brachen oder Teilen der Wertschöp­fungs­kette genutzt wer­den. Gut, dass Sie mit Aug­ment nun auch über eine mo­bile App ver­fü­gen, die es Ih­nen und Ihren Kun­den er­möglicht, 3-D-Mod­elle in Aug­ment­ed Re­al­i­ty zu se­hen, während sie in Echtzeit in die richtige Größe und Umge­bung einge­bet­tet wer­den. Aug­ment kann dabei in der kosten­losen Ver­sion mit di­versen vorhan­de­nen Mod­ellen genutzt wer­den und eignet sich so­wohl für die Büroein­rich­tung als auch den näch­sten Point of Sale im Store. Kom­biniert mit den kostenpflichti­gen Soft­ware­abon­ne­ments, lässt sich die App auch für Messeauftritte oder so­gar zur Darstel­lung kom­plex­er Quartier­sar­chitek­tur nutzen. Oder fü­gen Sie doch ein­fach Ihre ei­ge­nen 3-D-Mod­elle und Track­er auf http://aug­ment­edev.com hinzu. Faz­it: ein mo­biles Werkzeug für Aug­ment­ed Re­al­i­ty. Kosten­los er­hältlich für An­droid und iOS.

Canon AR

Er­weit­ern Sie Printme­di­en um die dritte Di­men­sion

Er­leben Sie die virtuelle Welt von Canon AR und er­weit­ern Sie Ihre Printme­di­en mit mul­ti­me­dialen In­hal­ten. Die An­wen­dung lässt dabei die reale mit der virtuellen Welt ver­sch­melzen. Das kön­nen Anzei­gen, Fly­er, Poster, Broschüren oder Ka­t­a­loge sein. Mul­ti­me­diale Me­di­en, die über diese App abgerufen wer­den, ver­lei­hen dem Druck­pro­dukt eine neue Be­deu­tung. So kön­nen Fo­tos lebendig wer­den und eine Geschichte ein­drucksvoll in be­wegten Bildern erzählen, vo­raus­ge­set­zt, sel­biger Con­tent ist vorhan­den. Und so ge­ht’s: Öff­nen Sie die App und drück­en Sie auf den SCAN-But­ton. Hal­ten Sie an­sch­ließend Ihr Gerät über das Druckmedi­um, damit die Kam­era es erken­nen kann. Acht­en Sie dabei da­rauf, dass Sie die ganze Seite er­fassen in­k­lu­sive des Aug­ment­ed-Re­al­i­ty-Sym­bols. Ist das gesche­hen, kön­nen Sie nun er­leben, wie eine neue virtuelle Ebene sich mit der realen Bild­fläche verknüpft und mul­ti­me­diale In­halte kom­mu­niziert. Faz­it: be­wegte Bilder mit Ton. Kosten­los er­hältlich für An­droid und iOS.

Wik­i­tude

Se­hen Sie mehr mit Aug­ment­ed Re­al­i­ty

Mit Wik­i­tude se­hen Sie mehr als nur mit Ihren Au­gen! Die An­wen­dung verbin­det Ihre Pro­dukte und Sie mit der Welt auf völ­lig neue Art und Weise. Nutzen Sie die App, um Aug­ment­ed Re­al­i­ty Pro­mo­tions, Kam­pag­nen, In­fos zu Pro­duk­ten und viele an­dere Pro­jekte zu er­leben. Ein­fach die Dinge und die Welt mit der Kam­era in Wik­i­tude scan­nen! Für Un­terneh­men bi­etet die Soft­waresch­miede zusät­zlich mit ihrem Tool Stu­dio die Möglichkeit, ganz ein­fach Aug­ment­ed-Re­al­i­ty-In­halte zu er­stellen und diese un­ter an­derem in der Wik­i­tude App zu veröf­fentlichen. Hin­ter­le­gen Sie Mag­azine mit Videos, um Ihren Kun­den zusät­zliche De­tails zur Ver­fü­gung zu stellen. Fü­gen Sie „Jet­zt-kaufen“-But­tons in Ihre Werbe­sen­dun­gen ein oder be­wer­ben Sie Ihre Pro­dukte mit­tels at­trak­tiv­er 3-D-Mod­elle. Brin­gen Sie An­lei­tun­gen virtuell di­rekt an der Ver­pack­ung an und vie­les mehr. Die Ideen für den Ein­satz von Aug­ment­ed Re­al­i­ty sind so viel­seitig wie die Möglichkeit­en. Faz­it: die Zukunft – schon jet­zt mit Aug­ment­ed Re­al­i­ty! Kosten­los er­hältlich für An­droid, iOS.

VD­MA Soft­ware

Mit der Dig­i­tal­isierung Schritt hal­ten

In­dus­trie 4.0 nutzen und mit der Dig­i­tal­isierung Schritt hal­ten. So kurz und knapp lässt sich VD­MA Soft­ware zusam­men­fassen. Dabei bi­etet die App gleich zwei An­wen­dungs­möglichkeit­en. So bein­hal­tet sie die aktuellen Ak­tiv­itäten des Fachver­ban­des Soft­ware und Dig­i­tal­isierung auf den ver­schie­de­nen Messen wie Han­nover Messe oder IT&Busi­ness und lie­fert In­for­ma­tio­nen aus Ar­beit­skreisen, zu Ve­r­an­s­tal­tun­gen und zum Fo­rum IT@Au­to­ma­tion. Ei­nen zweit­en Nutzen birgt die App auf Messen. Hi­er wer­den die Stände der ausstel­len­den Mit­glied­er des Fachver­ban­des mit iBea­cons aus­ges­tat­tet. Damit haben Be­such­er die Möglichkeit, über ihr Smart­phone In­for­ma­tio­nen zum jew­eili­gen Aussteller im Vor­beige­hen zu er­hal­ten. Zu­dem fin­d­et man alle In­for­ma­tio­nen zu Ve­r­an­s­tal­tun­gen oder Foren­beteili­gun­gen des Fachver­ban­des, die im Rah­men der Messe stattfin­d­en. Des Weit­eren ist auch ein Hal­len­plan en­thal­ten. Der Ein­satz der iBea­cons ist ein De­mon­s­tra­tions­bei­trag zu In­dus­trie 4.0. Faz­it: Dig­i­tal­isierung + I4.0 Kosten­los er­hältlich für An­droid und iOS.
An­dré Sarin | re­dak­tion@nied­er­rhein-ma­n­ag­er.de

Ausgabe 05/2017