Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Titelstory

Agil und innovativ!

Die e-ins Software GmbH in Goch betreut Versicherungen von Westfalen bis Ungarn. Dank der Erschließung neuer Geschäftsfelder befindet sich das Unternehmen seit Jahren auf Expansionskurs.

Bild oben: Die Geschäftsführer Jörg Fechner und Christoph Gehlmann (v.l.)
ANZEIGE
Die Dig­i­tal­isierung schreit­et über­all mit Rie­sen­schrit­ten vo­ran. Auch die Ver­sicherungswirtschaft ge­ht im­mer mehr dazu über, Prozesse zu au­to­ma­tisieren, um un­nötige Bear­bei­tungszeit­en im Back­of­fice zu vermei­den. Die hi­er­für benötigten Soft­warelö­sun­gen er­hält eine wach­sende Zahl von Ver­sicherung­sun­terneh­men – von „Verei­nen auf Ge­gen­seitigkeit“ im ländlichen West­falen bis hin zu ost- und sü­dos­teu­ropäischen Ver­sicher­ern – von der in Goch be­hei­mateten e-ins Soft­ware GmbH.

Im ständi­gen Kon­takt mit den Kun­den

Die Geschäftsführer Jörg Fechner und Christoph Gehlmann (v.l.)
Die Geschäfts­führ­er Jörg Fech­n­er und Chris­toph Gehl­mann (v.l.)
Auf­grund im­mer kürz­er­er In­no­va­tion­szyklen kann auch Soft­ware für Ver­sicherung­sun­terneh­men heute nicht mehr im stillen Käm­mer­lein geschrieben wer­den, son­dern wird vielmehr im ständi­gen Kon­takt mit den Kun­den en­twick­elt. So set­zt auch e-ins ver­stärkt auf das Prinzip der ag­ilen Soft­wa­reen­twick­lung. „Ein wichtiges Ar­beitsin­stru­ment ist dabei uns­er ‚Kan­ban Board‘, vor dem wir uns je­den Tag fünf bis zehn Minuten tr­ef­fen, um den Fort­gang aktueller Pro­jekte zu be­sprechen“, erk­lärt Jörg Fech­n­er, ein­er von zwei e-ins-Geschäfts­führ­ern. „Hi­er doku­men­tieren wir den Fortschritt jedes einzel­nen Ar­beits­mo­duls. So kön­nen wir Syn­ergien so­fort nutzen und vermei­den zei­traubende Par­al­le­lar­beit­en.“ – „Wichtig ist auch, dass es bei uns keine ‚Kopf­monopole‘ gibt“, ergänzt der zweite Geschäfts­führ­er Chris­toph Gehl­mann. „Jed­er Kunde wird von mehr als einem Mi­tar­beit­er be­treut. So ge­hen Pro­jekte auch zügig weit­er, wenn ein En­twick­ler aus­fällt.“

Eine Lö­sung für das 21. Jahrhun­dert

Ein großer Teil der von e-ins en­twick­el­ten Soft­warelö­sun­gen basiert auf der von IBM speziell für den kaufmän­nischen Bereich en­twick­el­ten Pro­gram­mier­sprache RPG, die sich über Jahrzeh­nte als solides Fun­da­ment er­wie­sen hat. Par­al­lel ar­beit­en die Goch­er En­twick­ler an der An­pas­sung ihr­er Soft­ware an die An­forderun­gen des 21. Jahrhun­derts. „Die näch­ste Gen­er­a­tion unser­er Kun­den­lö­sun­gen haben wir als Web-App konzipiert“, so Chris­toph Gehl­mann. „Unsere neue ‚Com­plete As­su­r­ance So­lu­tion - Com­pAsS‘ erset­zt nach und nach die bish­eri­gen An­wen­dun­gen, ohne den laufen­d­en Be­trieb unser­er Kun­den zu stören. Teil dies­er Platt­form und bere­its jet­zt ein wichtiger Teil unseres Ange­bots ist ein um­fassen­des Mak­ler­por­tal, über das die mit unseren Kun­den kooperi­eren­den Ver­sicherungs­mak­ler di­rekt Ange­bote schreiben, policieren und Schä­den aufneh­men kön­nen. Dabei kön­nen die Mak­ler unsere Soft­ware so­wohl on­line als auch of­f­line nutzen.“

Neue Geschäfts­felder, neue Mi­tar­beit­er

Als Neben­pro­dukt des ei­ge­nen Be­triebs ist ‚BustIT‘, die Busi­ness-Soft­ware für IT-Un­terneh­men, ent­s­tan­den, die dabei hilft, Ver­wal­tungsauf­gaben wie Stun­den­er­fas­sung, Ur­laub­s­pla­nung und Rech­nungsstel­lung zu be­wälti­gen. Durch die Zusam­me­nar­beit mit Kun­den, die eine große Menge sen­si­bler Dat­en ver­wal­ten, wurde e-ins auf das The­ma Aus­gliederung von Daten­schutza­uf­gaben ge­bracht, so­dass das Goch­er Un­terneh­men zukünftig auch ex­terne Daten­schutzbeauf­tragte zur Ver­fü­gung stellt. Um die neuen Geschäfts­felder zu be­wälti­gen, befin­d­et sich e-ins seit Jahren auf Ex­pan­sion­skurs. Ei­nen Teil seines wach­sen­den Per­so­n­albe­darfs deckt das Un­terneh­men durch In­for­matik­er-Aus­bil­dung im ei­ge­nen Be­trieb ab. Darüber hi­naus wer­den fort­laufend en­gagierte Pro­gram­mier­er ge­sucht.

Kontakt

Kontaktdaten
e-ins Software GmbH
Höster Weg 6 · 47574 Goch
Telefon: 02823/92898-0 · Telefax: 02823/92898-20
www.e-ins.de

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 09/2017