Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Die Digitalisierung vorantreiben

Die wir4 unterstützt mit dem Projekt „DigiPro“ den Mittelstand bei der digitalen Transformation von Produkten, Produktionsprozessen und Geschäftsmodellen.

Bild oben: (Foto: © Robert Kneschke – stock.adobe.com)
ANZEIGE
„Der Mit­tel­s­tand in Deutsch­land dro­ht bei der Dig­i­tal­isierung den An­sch­luss zu ver­lieren“, sagt Bir­git Mosler, In­no­va­tions- und Net­zw­erk­ma­n­agerin der wir4-Wirtschafts­förderung, mit Nach­druck. Das bele­gen zahl­reiche Stu­di­en aus den let­zten Jahren. „Kleine und mittlere Un­terneh­men, kurz KMU, müssen den Prozess der Dig­i­tal­isierung je­doch forcieren, um wett­be­werbs­fähig zu bleiben.“ Un­ter­stützung er­hal­ten sie bei dies­er Auf­gabe seit Mai 2017 in Form des Pro­jektes „DigiPro“, das im Rah­men des EU-Förder­pro­grammes „IN­TER­REG V A Deutsch­land-Ned­er­land“ durchge­führt wird. Ziel ist es, die dig­i­tale Trans­for­ma­tion in­no­va­tiv­er Pro­dukte, Pro­duk­tion­sprozesse und Geschäfts­mod­elle in den Un­terneh­menss­trate­gien der im Ar­beits­bereich der Eu­re­gio Rhein-Waal und Eu­re­gio Rhein-Maas-Nord an­säs­si­gen KMU vo­ranzutreiben. Dabei soll das In­no­va­tionspotenzial zahl­reich­er deutsch­er und nied­er­ländisch­er Un­terneh­men durch gren­züber­schrei­t­en­den Aus­tausch nutzbar ge­macht wer­den. Zur Ziel­gruppe zählen so­wohl die Fer­ti­gungsin­dus­trie und In­ge­nieur­büros als auch die Elek­trotech­nik-, An­la­gen­bau- und In­for­ma­tions- und Kom­mu­nika­tion­stech­nolo­gie-Branche.

Un­terneh­men­spro­jekte en­twick­eln

(Foto: © Robert Kneschke – stock.adobe.com)
(Fo­to: © Robert Kneschke – s­tock.adobe.com)

In der Re­gion Nied­er­rhein übern­immt der Mo­bile Com­mu­ni­ca­tion Clus­ter e.V. (MCC), der 2003 von der wir4-Wirtschafts­förderung ins Leben gerufen wurde und bere­its durch das Pro­jekt „m-So­lu­tions-Cen­ter“ Ex­per­tisen im Bereich Dig­i­tal­isierung aufge­baut hat, als Pro­jekt­part­n­er die re­gio­nale Ko­or­d­i­na­tion. „Wir sen­si­bil­isieren die Un­terneh­men für das The­ma Dig­i­tal­isierung, machen das Pro­jekt in Ko­op­er­a­tion mit re­gio­nalen Wirtschafts­fördere­in­rich­tun­gen bekan­nt, or­gan­isieren Ve­r­an­s­tal­tun­gen, Work­shops oder Coach­ings und be­treuen potenzielle Förderkan­di­daten“, erk­lärt Bir­git Mosler, die als In­no­va­tion­s­ex­pertin von der wir4 den MCC bei die­sen Auf­gaben un­ter­stützt. Zu­dem en­twick­elt das MCC-Team ge­mein­sam mit den KMU im Rah­men von fünf Mo­d­ulen förder­fähige Un­terneh­men­spro­jekte. „Zunächst zei­gen wir im Rah­men von In­for­ma­tions­ge­sprächen die Chan­cen und Potenziale der Dig­i­tal­isierung und von In­dus­trie 4.0 für das Un­terneh­men auf. Im zweit­en Schritt wird der Be­darf des Un­terneh­mens er­mit­telt.“ An­sch­ließend wer­den Un­terneh­men bei der Konzep­ten­twick­lung un­ter­stützt, Mach­barkeitss­tu­di­en er­stellt und un­terneh­mensspez­i­fische En­twick­lungspro­jekte durchge­führt. Darüber hi­naus helfen die Pro­jekt­part­n­er bei der An­trag­stel­lung und der Pro­jekt­durch­führung. „DigiPro gibt uns die Chance, unsere Un­terneh­men in der wir4-Re­gion di­rekt anzus­prechen und mit einem um­set­zungss­tarken Pro­dukt zu fördern. Schon beim er­sten Ge­spräch kön­nen wir die Möglichkeit­en der Dig­i­tal­isierung für das jew­eilige Un­terneh­men konkret definieren sowie deren Mehr­w­ert aufzei­gen“, sagt Mosler. „So gel­ingt es, unseren Mit­tel­s­tand für die Zukunft zu rüsten.“ In­teressierte kön­nen sich un­ter der Tele­fon­num­mer 02841/999969-20 un­verbindlich in­for­mieren. DigiPro läuft bis zum 1. Mai 2021.

Kontakt

Kontaktdaten
wir4 - Wirtschaftsförderung für Moers, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg AöR
Genender Platz 1 · 47445 Moers
Telefon: 02841/999969-0 · Telefax: 02841/999969-69
info@wir4.net  · www.wir4.net

Ausgabe 06/2017



WEITERE INHALTE

Birgit Mosler, Innovations- und Netzwerkmanagerin der wir4 (Foto: Ralf Darius)
Birgit Mosler, Innovations- und Netzwerkmanagerin der wir4 (Foto: Ralf Darius)
Siegfried Schulze, Cluster Manager und Regiokoordinator des MCC e. V. (Foto: MCC)
Siegfried Schulze, Cluster Manager und Regiokoordinator des MCC e. V. (Foto: MCC)