Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Erfolg und Verantwortung

„Großer Preis des deutschen Mittelstandes“.

Bild oben: Steuerberater & Fachberater für internat. Steuerrecht Thorsten Schellenberg
ANZEIGE
Für ihre beispiel­lose Un­terneh­mensen­twick­lung, ihre In­no­va­tion­sori­en­tierung und ihr En­gage­ment für die Re­gion wurde die Neuss­er Steuer- und Wirtschaft­skan­zlei KB­HT jet­zt als Fi­nal­ist im „Großen Preis des deutschen Mit­tel­s­tan­des“ aus­gezeich­net.
Knapp 5.000 Un­terneh­men waren für den von der Os­kar-Patzelt-Stif­tung ins Leben gerufe­nen „Großen Preis des deutschen Mit­tel­s­tan­des“ für das Jahr 2017 no­miniert, davon 429 in Nor­drhein-West­falen. Eines der elf in unserem Bun­des­land aus­gezeich­neten Un­terneh­men ist KB­HT Kalus + Hil­ger, Wirtschaft­sprüfer, Steuer­ber­ater, Recht­san­wälte. Dabei kon­nte KB­HT in den wichti­gen Kat­e­gorien „Ge­sam­ten­twick­lung des Un­terneh­men­s“, „Schaf­fung und Sicherung von Ar­beit­s­plätzen“, „In­no­va­tion“, „En­gage­ment in der Re­gion“ und „Ser­vice und Kun­den­nähe“ punk­ten. „KB­HT ver­ste­ht die Kunst, alle In­stru­mente der Un­terneh­mensen­twick­lung zu spielen. Gute und ef­fiziente Aus­bil­dung sich­ern die Spezial­is­ten von mor­gen“, hieß es u.a. in der Lau­da­tio zur Preisver­lei­hung.

Num­mer eins am Nied­er­rhein und Top-Steuerkan­zlei bei FO­CUS-Mon­ey

Steuerberater & Fachberater für internat. Steuerrecht Thorsten Schellenberg
Steuer­ber­ater & Fach­ber­ater für in­ter­nat. Steuer­recht Thorsten Schel­len­berg

Auch wenn die KB­HT-Part­n­er selbst nicht mit ihr­er Auszeich­nung gerech­net hat­ten, ist die Entschei­dung der Ju­ry für Branchenin­sid­er nicht ganz über­raschend: In 25 Jahren vom Ein­mann­be­trieb zur Num­mer eins am Nied­er­rhein – mit sechs Stan­dorten (Neuss, Bergheim, Bonn, Düren, Erkrath und Lev­erkusen), knapp 150 Mi­tar­beit­ern und 15 Mil­lio­nen Eu­ro Um­satz. Das ist sich­er eine außergewöhn­liche Er­fol­gss­to­ry. Nicht nur nach Mei­n­ung der Ju­roren ist diese beispiel­lose Ex­pan­sion auf eine „bril­lante Strate­gie, Ge­spür für den Markt und Of­fen­heit für Tech­nolo­gie und In­no­va­tio­nen“ zurück­zuführen. Denn KB­HT hat es geschafft, sich als An­sprech­part­n­er in allen Lebens­la­gen – so­wohl für die re­gio­nale Wirtschaft als auch für na­tio­nale und in­ter­na­tio­nale Man­dan­ten – zu etablieren. De­shalb wurde KB­HT auch von FO­CUS-Mon­ey 2017 bere­its zum ne­un­ten Mal in Folge als Top-Steuerkan­zlei aus­gezeich­net. „Wir haben uns be­wusst nicht auf einzelne Fachge­bi­ete oder Branchen spezial­isiert“, erk­lärt Kan­zlei-Part­n­er Thorsten Schel­len­berg. „Wir ar­beit­en mit der gleichen Kom­pe­tenz und Begeis­terung für Einzelun­terneh­mer wie für börsen­notierte Konz­erne.“

Be­r­a­tung und In­no­va­tion


Dabei ge­ht es für die Part­n­er des mit­tel­ständischen Un­terneh­mens vor allem darum, sich als in­no­va­tiv­er Be­r­a­tungs­di­en­stleis­ter zu po­si­tionieren. „Bei uns macht Be­r­a­tung et­wa 50 Prozent der er­bracht­en Leis­tun­gen aus“, so Schel­len­berg. „Wir wollen unseren Man­dan­ten vor allem bei ihr­er er­fol­greichen Un­terneh­mensen­twick­lung helfen und empfehlen, die Er­fas­sung be­trieb­swirtschaftlich­er Zahlen weit­ge­hend zu dig­i­tal­isieren. So kön­nen sich Un­terneh­mer und Ma­n­ag­er auf ihre orig­inäre Auf­gabe fokussieren: strate­gische Entschei­dun­gen für die Zukunft zu tr­ef­fen.“ Die Preiskat­e­gorie „In­no­va­tion“ er­füllt KB­HT somit auch ohne Frage. Und auch das En­gage­ment für die Re­gion wird von KB­HT sehr ernst genom­men.

Ve­r­ant­wor­tung für die Zukunft


Das be­gin­nt mit der großen Zahl der im Un­terneh­men ange­bote­nen Aus­bil­dungs­plätze und en­det noch lange nicht beim Ein­satz für die In­te­gra­tion junger Ge­flüchteter. „Eine gute Aus­bil­dung zu bekom­men ist ein wichtiges Fun­da­ment für beru­flichen Er­fol­g“, ist Thorsten Schel­len­berg überzeugt. „Dabei möcht­en wir junge Men­schen un­ter­stützen, egal, ob sie am Nied­er­rhein oder in Syrien ge­boren sind. Ein Beispiel dafür ist das duale Studi­um ‚S­teuern und Wirtschaft­sprü­fung‘, das wir in Ko­op­er­a­tion mit der Hoch­schule Nied­er­rhein an­bi­eten. Ein an­deres Beispiel ist uns­er En­gage­ment für Pro­jekte wie ‚Kom­pass D‘, durch das wir ‚Neu-Neuss­er aus fer­nen Län­dern‘ helfen, in Deutsch­land anzukom­men. Wirtschaftlich­er Er­folg und soziale Ve­r­ant­wor­tung ge­hören für uns ein­deutig zusam­men.“

Kontakt

Kontaktdaten
KBHT Kalus + Hilger PartG mbB
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte
(Stammsitz Neuss)
Europadamm 4 · 41460 Neuss
Telefon: 02131/9243-0 · Telefax: 0911/14755492
Neuss@kbht.de · www.kbht.de

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 08/2017