Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Persönlich, professionell und mit gutem Gefühl

Das NiederrheinTeam ist Ihr Partner für Personaldienstleistungen!

Bild oben: Die Geschäftsführer Angelique Doos-Ising (Mitte l.) und Christian Ising (Mitte) mit ihren leitenden Angestellten Ina Eisenberg (Mitte r.), Daniel Kriesten (l.) und Marvin Eckholt (r.)
ANZEIGE
Fünf Köpfe, vi­er Stan­dorte, ein ge­mein­sames Ziel – das charak­terisiert das Nied­er­rhein­Team aus Em­merich am Rhein. In Zeit­en sch­win­den­der Fachkräfte und stei­gen­der An­forderun­gen an den Be­wer­bungsprozess ist das Un­terneh­men ein zu­ver­läs­siger Part­n­er für Per­so­nal­di­en­stleis­tun­gen. „Wir bi­eten Di­en­stleis­tun­gen in den Bereichen Ar­beit­neh­merüber­las­sung, Ar­beit­neh­merver­mittlung sowie Be­r­a­tung und Coach­ings zum The­ma Zei­tar­beit an“, erk­lärt Geschäfts­führerin An­gelique Doos-Is­ing, die ge­mein­sam mit ihrem Mann Chris­tian Is­ing seit 2009 eine Vi­sion um­set­zt – die Vi­sion ein­er „mod­er­nen und zeit­gemäßen Form der Zei­tar­beit in ein­er sich stetig verän­dern­den Ar­beitswelt“, ergänzt Is­ing. Per­so­nal­di­en­stleis­ter und insbe­son­dere Zei­tar­beit im 21. Jahrhun­dert kämpfen mit vielen Vorurteilen – und das manch­mal nicht ohne Grund. „Wir se­hen Hochglanzprospekte mit glück­lichen Mi­tar­beit­ern, voll­mundi­gen Ver­sprechun­gen bezüglich Cor­po­rate Com­pliance und doch ar­beit­en viele Un­terneh­men in der Zei­tar­beit noch nach dem Prinzip: ein Ar­beit­neh­mer – eine Num­mer“, sagt Daniel Kri­esten, ein Nied­er­las­sungsleit­er des Un­terneh­mens in We­sel. „Das ist bei uns ganz an­der­s“, beschreibt Geschäftsstel­len­lei­t­erin Ina Eisen­berg. „Wir fol­gen ein­er Tri­ple-win-Strate­gie zum Nutzen unser­er Kun­den, unser­er Mi­tar­beit­er und unseres Un­terneh­mens.“ Im Klar­text heißt dies, dass beim Nied­er­rhein­Team jed­er der über 170 ex­ter­nen Mi­tar­beit­er wie ein Kunde be­han­delt wird. „Wir agieren hi­er nicht vor dem Hin­ter­grund eines Fachkräfte­man­gels, son­dern aus der ein­fachen Über­le­gung her­aus, dass ein zufrie­den­er und mo­tiviert­er Men­sch der beste Mi­tar­beit­er für Ihr Un­terneh­men ist“, sagt Mar­vin Eck­holt, Geschäftsstel­len­leit­er in Bo­cholt.

Per­sön­lich, ver­läss­lich, kom­pe­tent

Die Geschäftsführer Angelique Doos-Ising (Mitte l.) und Christian Ising (Mitte) mit ihren
leitenden Angestellten Ina Eisenberg (Mitte r.), Daniel Kriesten (l.) und Marvin Eckholt (r.)
Die Geschäfts­führ­er An­gelique Doos-Is­ing (Mitte l.) und Chris­tian Is­ing (Mitte) mit ihren lei­t­en­den Angestell­ten Ina Eisen­berg (Mitte r.), Daniel Kri­esten (l.) und Mar­vin Eck­holt (r.)

Ob einzelne Mi­tar­beit­er oder kom­plettes Team, kurz- oder langfristig, am Nied­er­rhein fin­d­en Sie sch­nell und ziel­gerichtet die Ver­mittlung geeigneter Ar­beit­neh­mer, die per­fekt zu Ihrem Un­terneh­men passen. Neben der Ent­las­tung Ihr­er Per­so­n­al­abteilung sind eine sch­nelle Reak­tion auf Auf­tragssch­wankun­gen und ein at­trak­tives Vergü­tungs­mod­ell weitere Stärken. „Sie vergüten nur die pro­duk­tiv­en Zeit­en des Ar­beit­neh­mer­s“, so Is­ing. Das Nied­er­rhein­Team sucht dabei die passen­den Kan­di­dat­en aus ein­er Vielzahl von Be­wer­bern für Ihr Un­terneh­men aus und ers­part Ih­nen dank einem ef­fek­tiv­en Auswah­lver­fahren nicht nur Zeit, son­dern auch Geld. Denn die Pro­vi­sion zahlen Sie erst nach ein­er er­fol­greichen Ver­mittlung. Ar­beit­neh­merüber­las­sung, Per­so­n­alver­mittlung, Head­hunt­ing, On-Site-Ma­n­age­ment, Be­wer­ber­ma­n­age­ment, Azu­bi-Ver­mittlung und Re-Lo­ca­tion-Ser­vice – das Nied­er­rhein­Team hat sei­nen Fokus auf den in­dus­triellen, hand­w­erk­lichen und kaufmän­nischen Bereich gelegt. Einge­set­zt wer­den dabei neben Fach- und Hilf­skräften auch Emp­fangs­mi­tar­beit­er, Call­cen­ter-Agen­ten, Sach­bear­beit­er oder Bankkau­fleute im Kun­denser­vice­bereich. Dank der drei re­gio­nalen Veror­tun­gen in Em­merich, We­sel und Bo­cholt sitzt das Un­terneh­men mit sei­nen zehn in­ter­nen Fach­ex­perten im­mer nah am Kun­den. Zu­dem wurde in die­sem Jahr mit Kleve ein weit­er­er Stan­dort eröffnet. „Die richtige Lö­sung zu jed­er Zeit bei Ih­nen vor Ort – das kön­nen Sie von uns er­warten“, sagt Doos-Is­ing und fasst damit die er­ste Kom­po­nente der Tri­ple-win-Strate­gie, das Pro­dukt- und Di­en­stleis­tungs­port­fo­lio, zusam­men.

Fair, zu­ver­läs­sig, re­spektvoll


Die zweite strate­gische Kom­po­nente des Un­terneh­mens basiert auf dem Ethik-Kodex des In­teressen­ver­bands Deutsch­er Zei­tar­beit­sun­terneh­men, dem man sich am Nied­er­rhein mit Leib und Seele verpflichtet fühlt. Zu die­sem Kodex ge­hören Fair­ness, Zu­ver­läs­sigkeit, Re­spekt, Ver­trauen und Se­riosität als Auf­trag­neh­mer und im Wett­be­werb mit an­deren Per­so­nal­di­en­stleis­tern. Auch legt der Kodex den Um­gang mit Sozial­part­n­ern, Be­hör­den oder der Öf­fentlichkeit fest. Und nicht zulet­zt definiert er den Ver­hal­tens­maßstab eines Ar­beit­ge­bers. Als Un­terneh­men verpflichtet sich das Nied­er­rhein­Team nicht nur zur Ein­hal­tung aller Ar­beits- und Sozialge­setze, insbe­son­dere des Ar­beit­neh­merüber­las­sungs­ge­setzes und des All­ge­mei­nen Gleich­be­hand­lungs­ge­setzes, son­dern ge­ht im Um­gang mit sei­nen Mi­tar­beit­ern weit darüber hi­naus. „Für uns ist jed­er Mi­tar­beit­er in er­ster Linie ein Men­sch mit fach­lichen und wichti­gen Sozialkom­pe­tenzen in einem selbst definierten ge­sellschaftlichen Ge­füge. Das kann man in einem ein­fachen Frage­bo­gen gar nicht darstel­len“, erk­lärt Is­ing. Der Un­terneh­mer hat sich jahre­lang in­dus­trie­seitig mit dem The­ma Ar­beit­neh­merüber­las­sung beschäftigt. „Wir wollen unsere Mi­tar­beit­er ken­nen­ler­nen – und dies mit allen ihren Stärken und Sch­wächen. Fach­liche Kom­pe­tenz als Schloss­er, Maschi­nen­führ­er oder An­lage­bauer ist dabei oft nur eine Kom­po­nente, denn was nützt Ih­nen als Auf­tragge­ber ein fach­lich kom­pe­ten­ter, aber un­mo­tiviert­er Mi­tar­beit­er“, sagt Kri­esten. Ein aus­führ­lich­es und ents­pan­ntes Ge­spräch bildet da­her die Ba­sis des An­wer­bungsprozess­es und er­fordert neben der per­son­ellen Er­fahrung auch viel Ein­füh­lungsver­mö­gen. „Insbe­son­dere bei vermeintlich sch­wieri­gen Kan­di­dat­en stellen wir oft fest, dass man die­sen nur zuhören muss“, so Eisen­berg. „Kann je­mand nicht kurzfristig auf Än­derun­gen reagieren oder Über­s­tun­den machen, dann heißt das nicht, dass ein Kan­di­dat sich vor der Ar­beit drück­en will oder gar faul ist. Oft ste­hen hand­feste Gründe wie famil­iäre Verpflich­tun­gen, Kin­der oder pflegebedürftige Ange­hörige dahin­ter.“

Un­terneh­men­skul­tur als Er­fol­gs­fak­tor

Das Team lebt in seiner Arbeit den Ethik-Kodex des Interessenverbands Deutscher Zeitarbeitsunternehmen
Das Team lebt in sein­er Ar­beit den Ethik-Kodex des In­teressen­ver­bands Deutsch­er Zei­tar­beit­sun­terneh­men

Am Nied­er­rhein weiß man je­den Kan­di­dat­en gleicher­maßen zu schätzen. „Schubla­den­denken gibt es bei uns nicht und da­durch sind unsere Er­folge geprägt“, reka­pi­t­uliert Eck­holt aus der His­to­rie des Un­terneh­mens. Die Geschichte ein­er solchen Er­fol­gss­to­ry fin­d­en Sie auch hi­er im Film und sie lässt sich mit dem ein­fachen Be­griff ge­gen­seitiger Wertschätzung beschreiben. „Uns liegt viel an unseren Mi­tar­beit­ern und wir freuen uns be­son­ders, Ih­nen eine Per­spek­tive zu bi­eten. Ob wir ei­nen Mi­tar­beit­er zu seinem er­sten Ar­beit­s­tag beim Kun­den be­gleit­en oder am Ende des Tages den Wech­sel eines Mi­tar­beit­ers zu einem Kun­den ver­mit­teln kon­n­ten – für uns zählt das alles als Er­folg auf ganz­er Linie“, freut sich Doos-Is­ing. Last, but not least bleibt festzuhal­ten, dass An­spruch, Kom­pe­tenz, Ser­vice und Qual­ität ihr Heim im Teamgeist des Nied­er­rhein­Teams fin­d­en. Hi­er sch­ließt sich der Kreis und die Tri­ple-win-Strate­gie. Das zeigt sich zum ei­nen so­fort im Ge­spräch vor Ort, es zeigt sich aber auch in der Un­terneh­men­skul­tur am Nied­er­rhein. Diese ist geprägt durch Pro­fes­sio­n­al­ität und ein ge­mein­sames Mitei­nan­der, das sich nur sch­w­er in Worte fassen lässt und das Sie vor Ort unbe­d­ingt er­fahren soll­ten. Kom­pe­tent und er­fahren in allen Be­lan­gen rund um das The­ma Per­so­nal­di­en­stleis­tun­gen, im­mer auf Qual­ität be­dacht und mit En­gage­ment bei der Sache: Das ist das
Nied­er­rhein­Team.

Kontakt

Kontaktdaten
NiederrheinTeam GmbH
Wollenweberstraße 12  · 46446 Emmerich am Rhein
Telefon: 02822/976979-0 · Telefax: 02822/976979-20
info@niederrheinteam.de · www.niederrheinteam.de

NiederrheinTeam GmbH - Bocholt
Neustraße18-20  · 46399 Bocholt
Telefon: 02871/998482-0 · Telefax: 02871/998482-20

NiederrheinTeam GmbH - Wesel
Korbmacherstraße 2  ·  46483 Wesel
Telefon: 0281/164168-0 · Telefax: 0281/164168-20


Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 06/2017